Beiträge

Herbstblues?

“Arbeitgeber blenden Stressbelastung aus
Erste Ergebnisse des DEKRA Arbeitssicherheitsreports 2018/2019”
so der DEKRA Sicherheitsreport 2018/19

Nur ein bisschen Herbstblues oder doch ernst zu nehmen?

Trotz Fehlzeitenreport und alarmierender Ausfallzeiten (z.B. Anstieg von Fehlzeiten aufgrund psychischer Belastungen von 2007 bis 2017 um 67,5  laut AOK-Fehlzeitenreport 2018) führen nur 41 % der kleinen und mittelständischen Unternehmen die gesetzlich geforderte Gefährdungsanalyse psychischer Belastungen durch. (Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6647/4092330).

Speziell für die Pflegebranche gibt es einen einfachen Einstieg: “PSYGA-P” –  schauen Sie sich gerne diese einfache und anonyme Mitarbeiterbefragung  unverbindlich an –  Sie finden Sie unter:
https://www.belegungsichern.de/beratung/gefaehrdungsbeurteilung-psyga/.

Einfacher Einstieg –  anonyme Auswertung und klare Darstellung – professionelle Begleitung!

Förderprogramm geht in die Verlängerung

Das Förderprogramm unternehmenswert mensch für eine moderne Personalpolitik wird bis Ende 2020 verlängert und sogar erweitert: Ab sofort werden auch personalpolitische und arbeitsorganisatorische Innovationsprozesse unterstützt, die im Zusammenhang mit konkreten digitalen Veränderungen stehen. Das kann die Einführung einer mobilen, tablet-basierten Pflegedokumentation sein, der Einsatz von Trink-Trackern, aber auch ein eigenes Intranet für den Wissenstransfer in der Einrichtung. Diese Beratungen für kleine und mittlere Unternehmen werden zu 80 % gefördert – die Unternehmen haben nur einen Eigenanteil von 20 % für bis zu 12 Beratertage. Mehr Informationen erhalten Sie unter http://www.unternehmens-wert-mensch.de/startseite/ oder sprechen Sie uns an – als akkreditierte Beraterinnen für das Förderprogramm beraten wir Sie gerne.

Pflegegrade einfach ermitteln

…und das in 15 Minuten!
Unser Netzwerkpartner, die exzellenz GbR,  hat ein einfaches und kostengünstiges Programm  entwickelt und unterstützt Sie damit bei der Bestimmung des Pflegegrades  pflegebedürftiger Personen.

Weiterlesen

Der Druck steigt ?

Psychische Leiden auf dem Vormarsch

Die Zahl der Krankschreibungen in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2016 auf einen neuen Höchststand seit 20 Jahren geklettert (DAK-Gesundheit, August 2016)

Mehr als die Hälfte aller Fehltage lassen sich auf drei Krankheitsarten zurückführen: Weiterlesen

Wir müssen reden! Ausbildungsabbruch aufgrund schlechter Gesprächskultur

“Ausschlaggebend für Konflikte und Konflikteskalation ist oftmals mangelnde Kommunikation”– so zitiert Die Welt am Sonntag eine noch nicht veröffentlichte Studie des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen im Auftrag der “Vodafone-Stiftung” (nicht wirklich überraschend…). Neu und genauer erforscht ist jedoch die enge Verknüpfung zwischen schlechter Gesprächskultur und Ausbildungsabbruch (lässt aufhorchen  – in Branchen, die mit Nachwuchsmangel zu kämpfen haben). Weiterlesen

Not am Mann (und an der Frau?) Auf der Suche nach guten BerwerberInnen?

Wechseln Sie die Perspektive und sehen Sie sich an, was potentielle Bewerber “erleben”: auf Ihrer homepage, bei e-mail-Kontakt und bei einem telefonischen Erstkontakt als Bewerber/in in Ihrem Betrieb.
Gewinnen Sie wertvolle Erkenntnisse aus unserem “Rekrutierungs-Check” und nutzen Sie diese, um gute BewerberInnen in Ihrem Unternehmen wirklich willkommen zu heißen.
Details sehen Sie im unten stehenden Link “Personalrekrutierung” oder sprechen Sie uns gerne direkt an: info@belegungsichern.de
Flyer_Personalrekrutierung_Check

Demografischer Wandel größte Herausforderung für Gesundheitsbranche

Mit Blick auf die Altersentwicklung werden die Auswirkungen des demografischen Wandels zunehmend zur Herausforderung für die Unternehmen in der Region, dies zeigt der dritte länderübergreifende Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg.

Unternehmerfrühstück für Pflegeunternehmen

Am 8. Oktober fand das traditionelle Unternehmerfrühstück der Steuerkanzlei Lüders, Warneboldt und Partner für Betreiber von Pflegeheimen sowie Vertreter von Verbänden und Kreditinstituten statt.  Mit über 50 Teilnehmern war dieses Jahr eine Rekordteilnahme zu verzeichnen.
Mona Schöffler referierte mit Martina Seiler, der Leiterin der Lohnbuchhaltung, zur Fragestellung:...und wer macht in Zukunft die Arbeit? Nachhaltige Personalplanung in der Praxis.
Die Teilnehmer erhielten topaktuelle Informationen von erfahrenen Praktikern und Experten.

Die Vorträge zum Nachlesen finden Sie hier:

http://lueders-warneboldt.de/aktuelles/veranstaltungen/unternehmerfruehstueck-health-care-2015/

Nachgerechnet…?

Wenn du und ich je einen Dollar austauschen, dann hat jeder von uns nach wie vor einen Dollar. Wenn wir aber Ideen austauschen, dann hast du zwei Ideen – und ich auch. (Nach Dan Zadra)

Alles wird sich ändern…

Alles eine Frage der Perspektive: alles wird sich ändern!